skip to Main Content

Wiegetechnik für Theken und Schubläden

Die DIRMEIER-Wiegetechnik für Theken und Schubladen, oder auch Flaschenkontrollsystem genannt, bewährt sich bereits seit Jahrzehnten in Hunderten kleiner und großer Gastronomiebetriebe europaweit. Sie spart dem Service seither enorm viel Zeit; wertvolle Zeit vor allem, die nicht nur zu Stoßzeiten oftmals eng bemessen ist.

Geeignet ist die DIRMEIER-Wiegetechnik besonders für die automatische Überprüfung vorhandenem Stückguts. Und auch dafür, den Überblick über noch verfügbare Getränke im offenen Ausschank zu behalten. Eine eigenständige, also sogenannte Stand-Alone-Lösung, ist selbstverständlich auch erhältlich.

Nachgezählt wird nicht mehr!

Das System zur automatischen Gewichtserkennung ist dank der geringen Aufbauhöhe von nur 20 Millimetern in alle Arten vorhandener Möbel nachrüstbar. So etwa in Theken, Schubladen, in Kühlschränke oder auch in Kühlvitrinen.

Mechanisch bewegte Teile oder Kontakte gibt es nicht. Gerade deshalb ist die Stückgutkontrolle sowohl wartungsfrei als auch langlebig.

Über den smartSCHANK-Assistenten behalten Sie die über die Wiegetechnik erfassten Getränke im Blick. Der kleine Helfer lässt sich auch in Ihr bestehendes System integrieren – ohne sichtbare Veränderungen. Er ist das Herzstück einer jeden Installation.

  • Digitales Wiegesystem mit hochsensiblen Gewichtssensoren garantieren, dass kein Getränk ungezählt die Bar/Theke verlässt
  • Das Herz des Systems sind hochsensible Messpanele, die in unterschiedlichsten Ausführungen erhältlich sind
  • Wiegetechnik kann nachträglich in jede Schublade und jeden Kühlschrank integriert werden
  • Wiegetechnik kann in gekühlten oder nicht gekühlten Schubläden verwendet werden
  • Der Gastronom kann selbst ohne Servicetechniker die Produkte in den Schubläden abändern
  • Elektronische Verriegelung der Schubläden erlaubt nur autorisierten Personen, eine unkomplizierte und schnelle Öffnung der Laden
  • Verwendbar für Kredit- und Debitmodus
  • Digitales Wiegesystem mit hochsensiblen Gewichtssensoren garantieren, dass kein Getränk ungezählt die Bar/Theke verlässt
  • Das Herz des Systems sind hochsensible Messpanele, die in unterschiedlichsten Ausführungen erhältlich sind
  • Wiegetechnik kann nachträglich in jede Schublade und jeden Kühlschrank integriert werden
  • Wiegetechnik kann in gekühlten oder nicht gekühlten Schubläden verwendet werden
  • Der Gastronom kann selbst ohne Servicetechniker die Produkte in den Schubläden abändern
  • Elektronische Verriegelung der Schubläden erlaubt nur autorisierten Personen, eine unkomplizierte und schnelle Öffnung der Laden
  • Verwendbar für Kredit- und Debitmodus

Wiegetechnik für Theken und Schubläden

Die DIRMEIER-Wiegetechnik für Theken und Schubladen, oder auch Flaschenkontrollsystem genannt, bewährt sich bereits seit Jahrzehnten in Hunderten kleiner und großer Gastronomiebetriebe europaweit. Sie spart dem Service seither enorm viel Zeit; wertvolle Zeit vor allem, die nicht nur zu Stoßzeiten oftmals eng bemessen ist.

Geeignet ist die DIRMEIER-Wiegetechnik besonders für die automatische Überprüfung vorhandenem Stückguts. Und auch dafür, den Überblick über noch verfügbare Getränke im offenen Ausschank zu behalten. Eine eigenständige, also sogenannte Stand-Alone-Lösung, ist selbstverständlich auch erhältlich.

Nachgezählt wird nicht mehr!

Das System zur automatischen Gewichtserkennung ist dank der geringen Aufbauhöhe von nur 20 Millimetern in alle Arten vorhandener Möbel nachrüstbar. So etwa in Theken, Schubladen, in Kühlschränke oder auch in Kühlvitrinen.

Mechanisch bewegte Teile oder Kontakte gibt es nicht. Gerade deshalb ist die Stückgutkontrolle sowohl wartungsfrei als auch langlebig.

Über den smartSCHANK-Assistenten behalten Sie die über die Wiegetechnik erfassten Getränke im Blick. Der kleine Helfer lässt sich auch in Ihr bestehendes System integrieren – ohne sichtbare Veränderungen. Er ist das Herzstück einer jeden Installation.

  • Digitales Wiegesystem mit hochsensiblen Gewichtssensoren garantieren, dass kein Getränk ungezählt die Bar/Theke verlässt
  • Das Herz des Systems sind hochsensible Messpanele, die in unterschiedlichsten Ausführungen erhältlich sind
  • Wiegetechnik kann nachträglich in jede Schublade und jeden Kühlschrank integriert werden
  • Wiegetechnik kann in gekühlten oder nicht gekühlten Schubläden verwendet werden
  • Der Gastronom kann selbst ohne Servicetechniker die Produkte in den Schubläden abändern
  • Elektronische Verriegelung der Schubläden erlaubt nur autorisierten Personen, eine unkomplizierte und schnelle Öffnung der Laden
  • Verwendbar für Kredit- und Debitmodus
  • Digitales Wiegesystem mit hochsensiblen Gewichtssensoren garantieren, dass kein Getränk ungezählt die Bar/Theke verlässt
  • Das Herz des Systems sind hochsensible Messpanele, die in unterschiedlichsten Ausführungen erhältlich sind
  • Wiegetechnik kann nachträglich in jede Schublade und jeden Kühlschrank integriert werden
  • Wiegetechnik kann in gekühlten oder nicht gekühlten Schubläden verwendet werden
  • Der Gastronom kann selbst ohne Servicetechniker die Produkte in den Schubläden abändern
  • Elektronische Verriegelung der Schubläden erlaubt nur autorisierten Personen, eine unkomplizierte und schnelle Öffnung der Laden
  • Verwendbar für Kredit- und Debitmodus
Back To Top